Schnell und superköstlich {Asiatische Gemüsepfanne mit Kokos}

Ich gebs zu, momentan bin ich ein bisschen auf dem Kokos-Trip. Erst der Banana-Coconut-Smoothie, dann das Erdbeer-Kokos-Süppchen und jetzt die asiatische Gemüsepfanne mit Kokos. 
Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass leckere Kokos-Frucht-Naschereien und eine Gemüsepfanne ja nu wirklich zwei grundverschiedene Dinge sind. Ohne eine ordentliche Portion Kokosmilch und, jetzt kommt's, ein paar Löffel Kokosflocken kommen die Beiden aber trotzdem nicht aus.

Asiatische Gemüsepfanne mit Kokosmilch, Paprika, Karotten, Brokkoli und Kokosflocken






3-Meter-Brote und Goldfolie
Gestern war ich mit der Uni auf Exkursion. Zusammen mit 18 anderen wissbegierigen Mädels und dem Quotenjungen (Sorry mein Lieber ;)) durfte ich mir ansehen, wie eine riesige Bäckerei von innen aussieht und wie Butter in ihre hübsche Goldfolie kommt.

Jetzt weiß ich, dass die Brote bei großen Bäckern bis zu 3 (!) Meter lang sind. Möchtet ihr was über Milchpulver wissen? Die Herstellung kann ich euch jetzt wunderbar erklären. Obwohl wir reichlich probieren durften, hatte ich zu Hause angekommen einen Bärenhunger. Es musste etwas richtig Schnelles her, der perfekte Job für das kunterbunte Gemüsepfännchen.

Asiatische Gemüsepfanne mit Kokosmilch, Paprika, Karotten, Brokkoli und Kokosflocken

Asiatische Feierabendküche at its best
Wenn ihr auf der Suche nach einem schnellen Feierabend-Gericht seid, ist die köstliche Gemüsepfanne das perfekte Leckerchen für euch. Während die härteren Sachen vor sich hin brutzeln, schnippelt ihr Paprika und rührt ein schnelles Sößchen mit ordentlich Wumms zusammen. So steht in 20 Minuten eine dampfende Pfanne voll mit gutem Gemüse und einer cremig scharfen Kokosmilch-Sauce auf dem Tisch. Guten Appetit!


Für zwei große Portionen Asiatische Gemüsepfanne mit Kokos braucht ihr:

Die Röschen von einem Brokkoli
2 EL Kokosöl
400 g Karotten
3 Paprikas
350 ml Kokosmilch
100 ml Wasser
4 EL Sojasauce
1 EL Sriracha Hot Chili Sauce
3 EL Kokosflocken

Und so geht's:
  • Die Brokkoliröschen in Stücke brechen. In einem EL Kokosöl bei mittlerer Hitze anbraten
  • In der Zwischenzeit die Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden und zum Brokkoli geben
  • Die Paprikas in Stücke schneiden und zum restlichen Gemüse geben. Den zweiten EL Kokosöl hinzufügen und zwei Minuten braten lassen.
  • Kokosmilch, Wasser, Sojasaue und Srirachasauce hinzufügen 
  • Alles gut verrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Zum Abschluss die Kokosflocken untermischen und heiß servieren

Kochkarussell: Asiatische Gemüsepfanne mit Kokos

Jetzt bin ich neugierig, seid ihr auch Fans von asiatischem Essen? Oder gehen bei den Temperaturen im Moment nur Salat, Eis und kühle Drinks?

0 Response to "Schnell und superköstlich {Asiatische Gemüsepfanne mit Kokos}"

Kommentar veröffentlichen

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel