Schnell gemacht und immer wieder gut {Cherry Crumble}

Und jetzt alle: Cherri Cherri Laaaady... Ich bin ja wirklich kein Fan von Dieter, aber damals, ja damals hat der stolze Vokuhila-Träger doch nen echten Hit gelandet. Eine Ode an die Kirsche, oder so. 
Meine Ode an die Kirsche ist zwar nicht musikalisch, dafür könnt ihr sie euch aber auf der Zunge zergehen lassen. Dicke, süße Kirschen kuscheln sich unter eine weiche Decke aus buttrigen Streuseln. Verfeinert wird der köstliche Cherry Crumble mit Vanille, schon schweben wir verknallt wie Dieter im siebten Crumble-Himmel!



Wie müssen für euch die perfekten Streusel sein? Meine Traumstreusel sind buttrig, knacken wunderbar im Mund und zergehen anschließend auf der Zunge. Durch ein wenig braunen Zucker haben sie eine herrlich leichte Malznote. Klingt gut? Aber sowas von!

Wir haben uns den Cherry-Crumble gestern nach einer langen Fahrradtour schmecken lassen. Eine dicke Kugel Vanilleeis dazu, schon habt ihr ein schnelles Dessert gezaubert, das garantiert gut ankommt. Also flott in die Küche mit euch, so lange wir auf dem Markt noch mit zuckersüßen Kirschen versorgt werden.



Für 2 große oder 4 kleine Portionen Cherry Crumble braucht ihr:

500 g Süßkirschen
Mark einer halben Vanilleschote
1 EL Zucker
30 g Butter
40 g Mehl
40 g Haferflocken
25 g Brauner Zucker


Und so geht's:

  • Ofen auf 190 Grad vorheizen
  • Kirschen waschen, entsteinen und in eine beschichtete Pfanne geben. Einen Esslöffel Wasser hinzufügen und bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Den Zucker unterrühren und weiter 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Kirschen ein wenig weich sind
  • In einer kleinen Schüssel die Butter in das Mehl einarbeiten. Am einfachsten macht ihr es euch, wenn ihr sehr kalte Butter verwendet. Haferflocken und braunen Zucker unterrühren, bis sich alles gut vermischt hat
  • Die Kirschen glatt in eine feuerfeste Form löffeln. Mit den Streuseln bestreuen. Für 25 Minuten backen, bis die Crumble-Schicht goldbraun und knusprig ist. Kurz abkühlen lassen, dann am besten mit einer großen Kugel Eis genießen

Süße Kirschen und knusprige Streusel, so esse ich meinen Crumble am liebsten. Wie lasst ihr euch diese Köstlichkeit schmecken?

0 Response to "Schnell gemacht und immer wieder gut {Cherry Crumble}"

Kommentar veröffentlichen

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel